Image
Vision des Gebetstrainings:
Jeder der das Gebet auf dem Herzen hat, soll die Möglichkeit haben, sich ausrüsten zu lassen. Die Herrschaft von Jesus Christus wird zuerst im eigenen Leben aufgerichtet. Menschen werden geistlich mündig, leben in Autorität und werden effizient im Glauben und Gebet. Unser Ziel ist es, dass viele Beter ihren Platz an ihrem Ort einnehmen, und wissen wie sie mit Gebet ihr Umfeld verändern können. Wir träumen davon, dass in der ganzen Schweiz Beter aufstehen und Verantwortung für unser Land übernehmen. Immer mehr werden die Beter vernetzt und bilden eine göttliche Formation.
Gleichzeitig werden Evangelisation und Gebet zusammengefügt. Das heisst, diese zwei Bereiche sind voneinander abhängig, ergänzen einander, damit der wahre Jünger Auftrag, Menschen zu Jesus zu führen, umgesetzt werden kann.

Für wen ist das Vertiefung-Gebetstraining:

Das "Grundlagen-Gebetstraining" ist für wiedergeborene Christen, die mehr über die Zusammenhänge der Geistlichen Welt und die Kraft des Gebets lernen möchten. Aber auch die Thematik "Wer sind wir in Christus und welche Autorität und Vollmacht haben wir und wie wirkt sich das auf unser Glaubensleben aus", wird Bestandteil dieses Gebetstrainings sein. Ob du bereits Verantwortungsträger in einem Gebetsdienst bist oder noch keine Erfahrung darin hast, spielt keine Rolle. Was du brauchst ist ein lernwilliges Herz und die Bereitschaft für Jesus unterwegs zu sein. Dabei spielt das Alter überhaupt keine Rolle.

Hast du das Intensiv Gebetstraining bereits einmal absolviert, bist du herzlich eingeladen, an einzelnen Abenden von 18.30 bis 21.00 Uhr nochmals unentgeltlich teilzunehmen um das Thema aufzufrischen.

Daten: Start mit einem Seminartag. Genaues Datum noch in Bearbeitung
Sechs Montagabende, jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr
Dazu kommt noch ein halber Samstag, als Abschluss.
 

 

Gebetstraining Team
Gebetstraining Team
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen welche sich ehrenamtlich in Personen dieses Trainings investieren. Vorne: Werner Blüm, Manuela Grob, Heidi Huber, Andy Wespi. Hinten: Lukas und Andrea Miesch, Esther Heiniger, Franziska Hänni, Dave Huber, Susanne Wespi

Gerne halten wir Dich auf dem Laufenden.
Schicke uns eine Email (info@ywamzuerich.ch) oder fülle das Formular aus.

Menü schließen